Diese Bücher möchte ich Ihnen ans Herz legen:



Hans-Ulrich Grimm: Katzen würden Mäuse kaufen



Glaubt man der Werbung, ist für unsere Tiere das Beste gerade gut genug.
Die Realität sieht anders aus:
Mit Aromen, Geschmacksverstärkern und dem Arsenal der Kunstnahrungshexenküche
wird ein leckeres "Menü" für Waldi, Minka & Co. zubereitet.
Neben Abfällen landen auch Klärschlamm, Bakterien und Pilze im Fressnapf unserer Lieblinge.
Die Tiere leiden und werden krank.
Und nicht nur sie, sondern durch den Verzehr von Nutztieren auch der Mensch.
Schockierende Fakten, brillant recherchiert -
Werbung und Wahrheit bei der Tierfutterproduktion.

Über den Autor:

Hans-Ulrich Grimm, geboren im Allgäu, lebt in Stuttgart.
Studium der Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaften
1989-1996 Korrespondent des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel"
Seither freier Autor (u. a. für "Stern", "GEO", "Neue Zürcher Zeitung" und "Zürcher Tagesanzeiger")
Autor zahlreicher Bestseller
Mit einem Team aus Wissenschaft und Journalismus betreibt er jetzt den Ernährungsinformationsdienst
"Dr. Watson - Der Food Detektiv"

ISBN: 978-3-453-60097-3

------------------------------------------------------------------------------------------------

Dr. med. vet. Jutta Ziegler: Hunde würden länger leben, wenn...



Dieses Enthüllungsbuch der Tierärztin Jutta Ziegler Missstände in unseren Tierarztpraxen
und deckt die Verflechtungen zwischen Tierarzt-Geschäft und der Futtermittelindustrie gnadenlos auf
und informiert anhand von praktischen Fallbeispielen, wie unsere Hunde und Katzen eben NICHT behandelt und ernährt werden sollten.

ISBN: 978-3-8423-2460-2